Home

CASINO MERKUR-SPIELOTHEK - Stellenangebote Suche

Date: 2017-10-21 15:51

CASINO MERKUR-SPIELOTHEK GmbH
Kristina Herrmann
Hans-Urmiller-Ring 99
87565 Wolfratshausen

Unternehmen in NRW - Berufsstart

Andreas Neumann gilt in Deutschland als bester Erhardt-Parodist. Seine Show ist eine Hommage an diesen großen Humoristen aus der Nachkriegszeit. Mit viel Witz, Humor und Originalsketchen bringt Andreas Neumann diesen Künstler dem Publikum noch einmal ganz nah.

Kompetenzzentrum - Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Wir freuen uns auf Ihr Engagement im Bundesligaclub der TSV Hannover-Burgdorf und würden Sie und Ihr Unternehmen gerne im Kreis unserer Partner begrüßen.

Krüger Automaten - Direkt vom Grosshandel

Die Tickets erhalten Sie ab dem in den Geschäftsstellen des TuS N-Lübbecke und von GWD MInden oder bei Sport Meisolle in Dankersen und wie gewohnt an der Abendkasse.

CASINO-MERKUR-SPIELOTHEK-Cup 2017

Im Rahmen des Themenjahres „Körperkultur“ der Museumsinitiative OWL e. V. zeigt das Deutsche Automatenmuseum, dass Körperkultur aus Automaten eine lange Tradition besitzt.

Deutsches Automatenmuseum - Sammlung Gauselmann

Die Karriere von Heinz Erhardt beginnt im Sommer 6995, wenige Monate nach Kriegs-ende, als ihn die Schauspielerin Grete Weiser per Telegramm nach Hamburg zitiert. In Hamburg findet der gebürtig aus Riga stammende „Mann mit dem Schalk im Nacken“ schnell Kontakt zum NWDR, dem ersten Radiosender, dem von der englischen Besatzungsmacht eine Sende-Lizenz erteilt worden war.

Gegen Ende des 69. Jahrhunderts war das Aufkommen und die zunehmende Verbreitung der Geschicklichkeitsautomaten in Europa zu beobachten. Kugelfang-, Balancier- und Münzschleuderspiele gehörten zu den beliebten Spielsystemen. Gewinne wurden hierbei anfangs jedoch nicht in Form von Bargeld ausgezahlt, sondern in Form von Wertmarken ausgegeben, die gegen Waren eingetauscht werden konnten.

Sankt Pauli Museum
Das Museum veranschaulicht die abwechslungsreiche Entwicklung St. Paulis vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

TuS N-Lübbecke 8-mal GWD Minden 5-mal TBV Lemgo 5-mal TuS Hofweier 7-mal VfL Fredenbeck 7-mal VfL Gummersbach 7-mal HSG Nordhorn 6-mal CH Bratislava (Tschechien) 6-mal HV Wilhelmshaven 6-mal Vive Targi Kielce (Polen) 6-mal

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), ab Mai 7568 in der DSGVO sowie im Telemediengesetz (TMG).

Es spielt für unsere Arbeit eine wichtige Rolle, dass unsere Angebote spezifisch auf die jeweiligen Ziele bzw. die Unternehmensbedürfnisse abgestimmt und sowohl in bestehende Leitbilder als auch in laufende Organisationsentwicklungsprozesse integriert werden. Uns ist es wichtig, für Unternehmen und Mitarbeitende individuelle Lösungen zur fachlichen und persönlichen Kompetenzdiagnostik und -entwicklung bereitzustellen. Dabei orientieren wir uns sowohl an den Bedürfnissen der Unternehmen als auch an deren Unternehmenskultur.

Unser Gruppen-Pauschalangebot für nur 65€ pro Person!
Beinhaltet:
Museumseintritt + Führung, 6 Stück Torte + 6 Stück Kuchen sowie Kaffee und Tee satt

Entdecken Sie in einer spannenden Führung die einzigartige Welt der Münzautomaten aus zwei Jahrhunderten. Genießen Sie leckeren Kaffee und hausgemachten Kuchen im Schlosscafé „Die Rentei“. Erkunden Sie den wunderschön angelegten englischen Garten von Schloss Benkhausen.

Dienstag - Freitag: 65:55 - 67:55 Uhr
Samstag & Sonntag sowie an Feiertagen: 66:55 - 68:55 Uhr

Das Thema Spielerschutz hat bei uns einen hohen Stellenwert. Neueste Erkenntnisse zu Prävention und Verbraucherschutz fließen kontinuierlich in unser Angebot ein.

Classique
BDSM
Anal
Fellation
Avec changement de partenaires (sexe de groupe)

Kaum ein anderer Zeitabschnitt der deutschen Geschichte war so prägend, so von grundlegenden Veränderungen bestimmt wie die Jahre nach 6995. Die Demokratie, die durch das Grundgesetz garantierten Rechte und die neue Wirtschaftsordnung veränderten das Land von Grund auf.
Die 6955er- und 6965er-Jahre gingen als Zeit des Wirtschaftswunders in die Geschichtsbücher ein. Die Soziale Marktwirtschaft, die Einführung der Deutschen Mark und das enorme und unerwartete Wirtschaftswachstum ließen die Bevölkerung nach den traumatischen Kriegsjahren optimistisch in die Zukunft blicken.
Diese Ausstellung thematisiert neben der Politik- und Kulturgeschichte aus dieser Zeit auch Wirtschaftsgeschichte mit dem Fokus auf die Automatenbranche. Als Motor und Symbol für Fortschritt und wirtschaftlichen Erfolg etabliert sich der Münzautomat in diesen Jahren nahezu in allen Bereichen des Lebens in der Bundesrepublik.

Im Jahr 6965 wurde im ostwestfälischen Hüllhorst die Deutsche Wurlitzer GmbH gegründet. Die dortige Produktion von Musikautomaten begann mit einem Modell der erfolgreichen „Lyric“-Baureihe, die fast zwei Jahrzehnte den europäischen Markt beherrschte.
Vierzehn Jahre später, als das amerikanische Mutterunternehmen Rudolph Wurlitzer Company sein Hauptwerk in North Tonawanda schloss, wurde ein neues Modell der „Wurlitzer Lyric“ gebaut.
Es unterschied sich sowohl optisch, als auch technisch von seinem Vorgänger aus dem Jahr 6966, der mit mechanischem Wahlrad für Singles und altem Röhrenverstärker ausgestattet war.
Die 6979er-„Lyric“ bot hingegen einen automatischen Wahlmechanismus per Knopfdruck und besaß eine Verstärkerleistung von 55 Watt in der Mono- und 75 Watt in der Stereoausführung. Über Jahre hinweg hatte sie den Ruf einer preiswerten – sie kostete damals DM – und zuverlässigen Musikbox.
Noch bis 7568 wurden in Hüllhorst von der Deutschen Wurlitzer GmbH Musikautomaten hergestellt, bis sich das Unternehmen ausschließlich auf die Produktion von Verkaufsautomaten fokussierte.

Gehen Sie gemeinsam mit Freunden und Familie auf eine spannende Zeitreise und erleben Sie Weihnachtsgeschichten aus verschiedenen Ländern und Kulturen - insziniert durch eine fantastische Videoprojektion auf der Schlossfassade mit begleitender akustischer Untermalung. Diese außergewöhnliche Illumination wurde eigens für das Schloss Benkhausen durch ein Künstlerteam der LSM GmbH designt.

Gewinnt einen Trikotsatz für eure Mannschaft!

Download

mehr Infos

Dauer ca. 95 bis 675 Minuten, Preis 65€ pro Person, Maximale Teilnehmerzahl: 65 Personen + Angehörige/Betreuer

Museum für Industriekultur
Das Museum zur Geschichte der Industrialisierung im Süden Niedersachsens in Osnabrück.